Frettchen von der Wuselbande
  Karuso
 



Karuso, mein Kämpfer



Geboren:

Anfang 2002  

Gestorben:

20.11.2008

Fell: 

DEW Kurzhaar (mit braunen Augen)

Letze Worte
Letztes Jahr ging es Karuso bereits mehrmals sehr schlecht, sodass ich ihn mehrmals täglich gespritzt, gepäppelt etc. habe.. Er war ein richtiger Kämpfer, mein Schatz, doch diesmal sollte es ganz anders sein....
Leider ging es ihm wieder sehr sehr schlecht.... die letzten Tage war es so schlimm, dass mein Schatz mich 20.11.2008 verlassen musste!
Es tut so weh... glauben kann ich es auch noch nicht richtig...
Ich werde Karuso sehr vermissen! Nun wird er ein schönes Leben haben, ohne Leid und Schmerz!

Vergessen werde ich dich nie, mein Kämpfer! Du wirst immer ein Platz in meinem Herzen haben!

Karuso erzählt
(Anfang/Mitte 2008):

Ich heiße Karuso und bin schon 6,5 Jahre alt! Wo ich geboren wurde, weiß ich leider nicht mehr genau! Es lag aber irgendwo im Norden Deutschlands…. Ich musste ja schon sehr oft mein Zuhause wechseln!

Als ich das Vergnügen hatte bei der Wuselbande aufgenommen zu werden, war ich schwer Krank, wie Sara schnell merkte! Gewohnt habe ich vorher alleine in einem viel zu kleinem Käfig!!! Aus dem Käfig wurde ich nur mit Handschuhen rausgeholt, da ich manchmal etwas fester gezwickt habe (aber ich wollte doch niemanden etwas böses)! Ich kam abgemagert und total verängstigt zu Sara. Schon das erste Wochenende zeigte ich, wie es mir ging; ich konnte plötzlich nicht mehr laufen, hatte Durchfall, gebrochen habe ich auch nur noch! Mir ging sehr sehr schlecht, ich lag nur noch dar, war total dehydriert… und dachte, dass dies das letzte Wochenende sein wird!

Sara gab mir dann Spritzen und Tabletten, was ich zuerst gar nicht gemerkt habe, weil es mir so schlecht ging! Das ganze Wochenende Tag und Nacht kämpfte Sara um mich…. Infusionen, Tabletten, Futtern mit Brei (weil ich ja nicht selbst fressen konnte)! Und dabei musste sie immer sehr aufpassen, da ich ja sehr oft gebrochen habe! Bei einer Größe von 65 cm wog ich zu schlimmster Zeit gerade mal 700g!!!
Mittlerweile geht es mir besser und wenn ich jetzt von Sara gepiekst werde, beisse ich auch mal zu *g

 


15.09.2007
Mir geht es in letzter Zeit sehr schlecht...
meine Dosenöffnerin muss mich jede zwei Stunden spritzen und mit Brei füttern...
leider behalte ich meistens nicht viel bei mir und alleine fressen möchte ich auch nicht!
01.10.2007 
Nun geht es mir wieder etwas besser, ich bin zwar immer noch sehr dünn,
aber ich kann wieder laufen und behalte die Nahrung bei mir.




31.08.2007 Beissen? Nein, ich bin doch ein ganz ganz lieber!

ein Bild


 
  Insgesamt waren seit dem 21.11.2006 ------ 341249 Besucherauf unserer Homepage Copyright 2006 - 2015  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=